Herkunft

Irland. Auch „Dare Devil“ (Teufelskerl) genannt. Alte einheimische Rasse der grünen Insel, die schon früh auf den Kontinent kam.
Seit 100 Jahren im KfT e. V. betreut.

Wesensart

Anschmiegsamer, intelligenter Terrier mit außerordentlich viel Charme.                    

Verwendung

Ürsprünglich vielseitiger Jagdhund wie fast alle Terrier.
Heute: liebenswerter Haus- und Begleithund mit gelegendlicher Schärfe, aber „treu wie Gold“.

Pflege                                                                                                      

Regelmäßiges Rupfen, ca. 3x jährlich.
Bürsten erforderlich.  

Rassekennzeichen

Aktiver, geschmeidiger, substanzvoller Terrier mit großer      Ausdauer und Kraft. Flacher, langer Schädel, dunkle Augen, kleine, v-förmige Ohren, dicht an den Wangen nach vorn fallend getragen.                                     
Dichtes, hartes Haar, einheitliche Farben von leuchtendem rot, rotweizen oder gelblichem rot.              
Schulterhöhe:                   45 cm
Gewicht:              11,4-12,25 kg

Besonderheiten                                                                       

Braucht liebevolle, aber sehr konsequente Erziehung. Vorzüglich geeignet für sportliche Besitzer, die reiten, radeln und wandern.

Lebenserwartung

ca. 12-14 Jahre